AGB Teil 1

I

1. Allgemeines / Vertragsabschluß
1.1 Für alle Verträge, Lieferungen und Leistungen sowie für künftige gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. In Ergänzung hierzu gelten gegebenenfalls die den Vertragsprodukten beiliegenden Lizenzbedingungen der Hersteller, auf die ergänzend Bezug genommen wird. Mit der Entgegennahme der Leistung oder Lieferung werden die nachfolg. Geschäftsbedingungen durch den Kunden anerkannt.

1.2 Abweichungen von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, ergänzende Vereinbarungen und Nebenabreden bedürfen der Schriftform oder der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung von TomFe-PC.

1.3 Unsere Leistungen, Angebote und Angaben hinsichtlich der von uns vertriebenen Geräte und Produktbeschreibungen sind freibleibend, soweit nicht ausdrücklich eine schriftliche Zusicherung erfolgt. Alle Angebote verstehen sich auf handelsübliche Abnahmemengen. Im Hinblick auf die ständige technische Weiterentwicklung und Verbesserung der Produkte behalten wir uns Änderungen in Konstruktion und Ausführung gegenüber den in unseren verschiedenen Druckschriften gemachten Angaben vor. Dies gilt auch für Änderungen, die dem Erhalt der Lieferfähigkeit der von uns angebotenen Erzeugnisse dienen. Bei nicht mehr lieferbaren Artikeln wird automatisch das gleich – o. höherwertige Nachfolgemodell bzw. Ersatz erworben. Vorbehalten sind Änderungen durch markttypische Preisanpassungen ( z.B. Tagespreise). Preisschwankungen bei Sonder-anfertigungen unter fünf Prozent der Materialkosten erfordern keine Benachrichtigung des Kunden und erklären sich durch den tägl. wechselnden Dollarkurs in Bezug auf die Tagespreise der zu liefernden Artikel.

1.4 Kaufverträge kommen erst durch eine schriftliche Auftragsbestätigung oder die Annahme der versandt. Ware/Leistung und Ausgleich des Rechnungsbetrages durch den Kunden zustande.

1.5 Übertragen von Rechten und Pflichten aus dem Kaufvertrag bedürfen der schriftlichen Zustimmung von TomFe-PC und sind ohne Zustimmung nicht übertragbar.

1.6 Weitergehende Service-Leistungen wie zum Beispiel Datensicherung, Datenrettung, Software- Installation, Hardware- Installation und Netzwerkkonfiguration während einer Mängelbeseitigung werden nach Zeitaufwand abgerechnet und können vom Angebot abweichen. Je nach Umfang der zu sichernden Daten oder der durchzuführenden Arbeiten können die Kosten hierfür variieren. Wir weisen in diesem Zusammenhang nochmals auf die Bedeutung einer umfassenden und aktuellen Datensicherung hin, um den Gesamtaufwand so gering wie möglich zu halten. Wir übernehmen keinerlei Haftung für die Sicherung und den Umfang eines vorhandenen Datenbestands, sind jedoch bemüht, laut Ihrem Auftrag alle sicherungswürdigen Daten zu sichern und wiederherzustellen. Ohne ausdrücklichen Auftrag werden "KEINE" Sicherungen durchgeführt. Sollten keine Medien vom Auftraggeber bereitgestellt, so werden von TomFe-PC kostenpflichtig Sicherungsmedien zur Verfügung gestellt.

1.7 Die Firma TomFe-PC übernimmt keine Gewähr für das tatsächliche Erreichen des angestrebten Auftragsziels.

1.8 Die Firma TomFePC behält sich das Recht vor, für übermäßig größeren Mehraufwand wie unwirtschaftliche Reparatur oder besonders beschädigte (zerbrochene oder verbrannte) Baugruppen, deren Reparatur (Zeitaufwand) nicht kostendeckend durchzuführen ist, einen gesonderten Kostenvoranschlag vorzulegen oder die Ware unrepariert dem Kunden zu überlassen. Außerdem behält sich die Firma TomFePC das Recht vor, die Reparatur durch Tausch mit funktionsgleichen Baugruppen durchzuführen.

1.9 Die Reparaturpauschale wird auch dann in vollem Umfang erhoben, wenn nur ein Kostenvoranschlag gewünscht wird oder nach eingehender Prüfung kein Fehler festgestellt wird. Sonstige Instandsetzungen von weiteren Geräten oder Peripherien, die nicht zum eigentlichen Reparaturfall gehören, gelten als weiterer Auftrag mit einer neuen Reparaturpauschale.





































(C) 2005-2013 TomFe-PC Computerservice - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken